Loading...
http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide3gk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/apartmani-bol-sl3gk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide2gk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide08gk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/zlatni-rat-bolgk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/slide10gk-is-157.jpg http://de.apartmani-bol.biz/modules/mod_image_show_gk4/cache/apartma-bol-najamgk-is-157.jpg
Text
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Marčić Tonči

 

Domovinskog rata 36

21420 Bol, Brač

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jozica

+385 (0) 1 3011 620

+385 (0) 21 635 387

Dominikanerkloster in Bol

Im Jahr 1475 wurde am östlichem Ende des Ortes, bzw. auf dem Berg Glavica, ein Dominikanerkloster errichtet, das durch Jahrhunderte hinweg eine besonders wichtige Rolle für die geistige und kulturelle Entwicklung von Bol gespielt hat. Die spätgotische einschiffige Klosterkirche der Jungfrau von Gnaden wurde im 17.Jh. erweitert.

Auf der Kassettendecke unter dem Chor sehen wir illusionistische Gemälde des berühmten Malers aus Kotor, Tripo Kokolja. Für Bol ist das Museum des Dominikanerkloster besonders wichtig - es beinhaltet ausserdem Kunstschätze, die aus dem Meer geborgen wurden, ornamentierte Reliefs, Münzensammlungen, Handschriften und Inkunabeln, Gemälde und Mobiliar.

Wichtig zu erwähnen ist das wertvolle Altarbild des Jacopo Tintoretto aus 1563, das im Klostermuseum ausgestellt wird und früher auf dem Hauptaltar der Klosterkirche stand. Zwischen Klostergebäude und Meer befindet sich ein wunderschöner Garten, wo sich zahlreiche Besucher ausruhen können.

izrada-web-stranica

Sva prava pridržana © 2012 Apartmani Marčić